Die Redaktion: Bühnenjournalismus (2012)

Mit der 16. Produktion vom Jungen Theater Winterthur wurde etwas spezielles gewagt. Die sechs SchauspielerInnen erlernten das Handwerk der Improvisation und zeigten mit „Die Redaktion – Bühnenjournalismus“ die erste vollständig improvisierte Show. Unsere „BühnenjournalistenInnen“ traten jeden Abend gegeneinander an. Ihr Ziel? Die Titelstory abzustauben und sich den damit verbundenen Ruhm zu sichern!
Die SchauspielerInnen der „Redaktion“, allesamt BühnenjournalistenInnen, präsentierten dem Publikum ihre „Titelstory“. Dabei blieb das Publikum nicht untätig. Von den Vorschlägen des Publikums hing der Inhalt der Geschichten ab und sie entschieden auch, ob eine Geschichte fortgesetzt wurde oder ins Altpapier wanderte! Am Ende wurde die Geschichte gefeiert, die bis am Schluss durchhalten konnte und es auf die Titelseite geschafft hat.
Kurz: Ein Improvisationsabend, angelehnt an den bekannten Formaten „Theatersport“ und „Bühnenpiraten“.

Spielerische Leitung: Miro Hintermüller
Co- Leitung: Matthias Wachter
Produktionsleitung: Janine Büchi
Bühnenjounalisten/-journalistinnen: Andrea Leutert, Fabienne Mouret, Matthias Wachter, Miro Hintermüller, Nuria Künzler, Salome Kern
Technik: Janine Büchi, Lena Leuenberger

21. Februar 2012;  25. – 27. Februar 2012, Theater am Gleis, Winterthur

Presseberichte
Galerie